| SG-Hamburg | Aikido

 

 

 

 

 

 

 

Informationen für Neueinsteiger

 

Der Weg zum Dojo

Das Aikido Dojo ist im Keller des HDW Hochhauses untergebracht. Eine einfache Karte findet Ihr unten.

Die Airbus-Linie 3 fährt vom Airbus-HAMGelände bis zum HDW-Tor.

Im HDW-Hochhaus die Treppe hinter dem Torwächter hinab, durch die linke Tür, den Gang nach links bis zur letzten Tür auf der linken Seite.

Was brauche ich ?

Eine Trainingshose (z.B. Jogging) und ein T-Shirt (bevorzugt weiß) reicht zunächst als Trainingskleidung. Bei regelmäßiger Teilnahme könnt Ihr über die Anschaffung der traditionellen Kleidung (Dogi) nachdenken.
Wir trainieren Barfuß, Turnschuhe sind nicht notwendig.
Zum Duschen kommt noch ein Handtuch und Seife hinzu.

 

Was passiert beim Training ?

Wir beginnen unser Training mit Aufwärm- und Dehnübungen.
Anfänger bekommen eine sorgfältige Unterweisung in Fall-
und Rollübungen.
Im Mittelpunkt steht dann das Üben verschiedener Aikido-Techniken.

Und nach dem Training ?

Nach dem Training könnt Ihr duschen. Wir sitzen dannach noch am Tresen zusammen. Beim Bier kann noch über Gott und die Welt diskutiert werden.

Wer auf die andere Seite der Elbe wechseln will kann die Fähre 64 nutzen. Es ist aber sinnvoll einige Minuten früher zum Anleger Rüschpark gehen, da die Fähre manchmal ohne zu halten am Anleger vorbeifährt, sollte keine Person am Anleger stehen. Die Fähre um 19:51 wird schwer zu schaffen sein, es folgen aber noch die Fähren um 20:21 und 20:51.

Wie werde ich Mitglied ?

Ein Beitrittsformular könnt Ihr im Navigationsbalken oben-links aufrufen und ausdrucken. Wenn Euch das Training gefallen habt, gebt bei einem der nächsten Trainings das ausgefüllte Formular ab. Die Kosten belaufen sich übrigends zur Zeit bei 55 Euro SG-Beitrag plus 30 Euro Sparten Beitrag, zusammen also 85 Euro pro Jahr (Stand: Januar 2007).