announcement

Nachruf

Rüdiger Bytomski

Liebe Sportsfreunde,

Mit tiefer Trauer erfüllt uns die Nachricht, dass unser 1. Vorsitzender Rüdiger Bytomski am 12. Mai 2022 plötzlich und für uns alle unerwartet verstorben ist.

Rüdiger bekleidete seit Anfang der 90er Jahre das Amt des ersten Vorsitzenden in der Airbus Sportgemeinschaft Hamburg e.V.. Auch den Dachverband, die Airbus Deutschland Gesamtsportgemeinschaft, führte Rüdiger als 1. Vorsitzender über 23 Jahre an.

Durch sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement, welches noch weit über den sportlichen Bereich hinaus ging, hat er die Vereine großartig geführt.
Er hat stets allen Sportlern aufmerksam zugehört und begeistert neue Ideen gefördert und selber initiiert, wie zum Beispiel unter vielen anderen Dingen den internationalen Sportaustausch.
 
Rüdiger Bytomski war nicht nur Sportler durch und durch, er war Airbus Sport.

Der Airbus Sport verliert mit Rüdiger Bytomski nicht nur den 1. Vorsitzenden, sondern eine den Verein prägende Persönlichkeit und vor allem einen großartigen, fairen und herzensguten Menschen, der alle Sportler unterstützt und gefördert hat.

Rüdiger zu Ehren und in seinem Sinne bitten wir um eine Spende zur Förderung des Jugendsports anstatt Blumen oder anderer Kondolenzwünsche.
Die gesamten Spenden werden an eine Organisation, die Jugendsport und Integration fördert, weitergeleitet.

Die Kontoverbindung für eine Trauerspende lautet wie folgt:

Airbus Sportgemeinschaft Hamburg e.V.
Sparkasse Stade Altes Land
IBAN: DE88241510050000223404
BIC: NOLADE21STS

Kennwort:   "Trauerspende zu Ehren von Rüdiger Bytomski zum Wohle des Jugendsports "
 
 
Mit größtem Respekt vor seiner Schaffenskraft und in tiefer Dankbarkeit nehmen wir Abschied.
Wir trauern mit seiner Familie und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.
 
Vorstand
Airbus SG Hamburg e.V.

Zurück